Unser Team

 

Bewegte Bilder:

 

Sie möchten sich vorab einen kleinen Eindruck verschaffen? Cityvision hat einen Beitrag über uns gebracht, weshalb Sie uns hier im Einsatz sehen können: Bitte hier klicken.

 

 

Unser Slogan "Aus Liebe zum Kochen" ist aufrichtig und so stehen hinter Fräulein Food Frauen, die leidenschaftlich gerne leckere Dinge auf den Tisch zaubern.

 

Nachfolgend ein kleines Interview mit Iris Frenzen und Anke Sips:

 

 

 

Iris, hast du kochen gelernt?

 

Ja. Mit 11 Jahren habe ich meinen ersten Kochkurs besucht und ihm sollten viele folgen. Aber natürlich lerne ich auch heute noch dazu, eigne mir neue Dinge an und probiere Rezepte aus.


Welche Erfahrungen hast du im gastronomischen Bereich?

 

Mit 16 habe ich angefangen mir als Servicekraft mein Taschengeld aufzubessern. Dann folgten einige Jahre in denen ich in verschiedenen Bereichen (Service, Küche, Theke) in Kneipen, Restaurants, auf großen Feiern und in einem Hotel gearbeitet habe.


Was bedeutet Ernährung für dich?

 

Gute Lebensmittel und ein schmackhaftes Essen stellen für mich einen gewissen Luxus dar, da sie nicht jedem zur Verfügung stehen. Deshalb finde ich Respekt vor der Ware immer angebracht und freue mich auch selber, wenn ich etwas Leckeres serviert bekomme.

 

Wie ist Fräulein Food entstanden?

 

Gegenfrage: Wer möchte Leidenschaft und Job nicht verbinden? Und mir scheint es gerade die richtige Zeit für unser Konzept zu sein. Die Menschen leben und essen immer bewusster und gönnen sich zwischendurch etwas Besonderes. Und das können sie jetzt alles mit uns. :-)

 

 

 

Anke, wie bist Du zum Kochen gekommen?

 

Mein Vater war ein "Was der Bauer nicht kennt"-Vertreter und meine Mutter keine (vielleicht deshalb) leidenschaftliche Köchin. Um dem häuslichen Drei-Komponenten-Essen Salzkartoffeln, Kotelett und Kopfsalat zu entkommen, habe ich deshalb schon relativ früh angefangen mein eigenes Essen zu kochen. Meine Mutter ist so zu ihrem ersten Ratatouille gekommen und lässt es sich heute noch manchmal von mir kochen.

 

Hast Du auch Erfahrungen im gastronomischen Bereich?

 

Ja, ca. 20 Jahre, zugegebenermaßen eher hinter der Theke oder mit einem Tablett in der Hand. Dafür habe ich im privaten Bereich für Familie, Freunde und Bekannte bereits sehr viel gekocht. Und es hat sich niemand beschwert :-).

 

Was tischst Du Freunden auf, die sich sonntagabends unverhofft zum Abendessen einladen?

 

Spaghetti aglio, olio e peperoncino mit frischen Tomaten, Pinienkernen und Rucola oder viel frischer Petersilie, die Zutaten habe ich zu 99% im Haus. Einfach, schnell und sehr lecker!

 

Worauf achtetst Du beim Einkauf von Lebensmitteln?

 

Dass die Lebensmittel frisch sind, Obst und Gemüse keine welken Blätter haben, alles gut riecht und eine schöne Farbe hat. Am liebsten kaufe ich Produkte aus der Region, da darf es auch gerne einen Euro teurer sein. Ich finde es z. B. schwierig, richtig leckeres Brot zu finden, das auch noch nach 2 Tagen essbar ist. Da freue ich mich dann, wenn mein Mann "uns mal en Brot bäckt" :-).

 

 

 

 

Hier gibt es einen weiteren "bewegten" Einblick:

Unsere Rufnummern:

02161/4634133 Festnetz

0162/267 2408 (Fr. Sips)

 

Sie haben uns telefonisch nicht erreicht? Bitte schreiben Sie uns:

 

Kontaktformular